Logopädie in Hamburg Eimsbüttel


kreislogo30

Logopädie

 

Die Logopädie ist ein vom Arzt verordnetes Heilverfahren zur Behandlung von krankheitsbedingten Kommunikationsstörungen und zur Durchführung präventiver Maßnahmen.Logopäden untersuchen und behandeln Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen.

Eine detaillierte Beschreibung zur Logopädie finden Sie in diesem Artikel auf Wikipedia.

Behandlung von Kindern mit:

  • Stottern / Poltern
  • Störungen der Aussprache (Dyslalie)
  • Verzögerungen in der Sprachentwicklung
  • Eingeschränktem Wortschatz
  • Schwierigkeiten im Sprachverständnis
  • LRS (Lese- / Rechtschreibschwäche)
  • Probleme in Grammatik und Satzbau
  • Störungen der Hörfunktion
  • Einschränkungen der Mundmotorik
  • Stimmproblemen

Behandlung von Erwachsenen mit:

  • Stottern / Poltern
  • Sprachstörungen durch neurologische Erkrankungen
  • Störungen der Stimme
  • Beeinträchtigungen der Ess- und Schluckfunktion
  • Eingeschränkter Hörfunktion
  • Störungen des Redeflusses